Senad


Bereits in jungen Jahren entdeckte SENAD seine Liebe zur elektronischen Musik. Das schnöde Abspielen von Musik war dem Ausnahmetalent aber nicht genug. Den Traum von der eigenen Musik galt es zu realisieren und daran arbeitete SENAD ehrgeizig.

Im Millenium-Jahr 2000 gelang ihm zusammen mit seinem Partner PI der absolute Chartknaller und Dance-Megahit: PORNOSTAR von C.O.P. Project. Auch in Sachen DJing ging es für SENAD ab da nur noch in eine Richtung. Nach oben!

Als Resident in der Kufa (Saarbrücken) spielte er mit dem Who is Who der elektronischen Musikszene. Carl Cox | Sven Väth | Paul van Dyk | Laidback Luke | Chris Liebing | Moguai | Lexy&K-Paul | Michi Beck | Westbam | Felix Kröcher | Tocadisco | Ferry Corsten | AND MANY MORE …

Egal ob als DJ, Produzent oder Veranstalter – er hatte mehr als einmal den richtigen Riecher. Als Multitalent ist SENAD also nicht nur vielseitig, sondern auch erfolgreich.

Die Ideen und der Motor stehen nie still …
Mittlerweile widmet SENAD den Großteil seiner Energie und Zeit anderen Projekten. Nichtsdestotrotz ist die Musik immer in seinem Kopf und für ausgesuchte Events wie beispielsweise das Electro Magnetic oder das Love&Water Festival wird in seinem Terminkalender Platz gemacht.